Website der Motorsportfreunde Freising ´73 e.V. im ADAC
 Home | Impressum | Kontakt

Rallyesport

Eine Rallye ist ein Autorennen auf einer vorgegebenen Strecke mit verschiedenen Abschnitten. Auf den gesperrten Wertungsprüfungen gilt es die schnellste Zeit zu fahren. Zwischen den Wertungsprüfungen gibt es Verbindungsetappen, die im normalen Straßenverkehr nach den Regeln der STVO durchfahren werden müssen. Als Motorsportler wollen und müssen wir Vorbilder im Straßenverkehr sein. Rallyesport ist Automobilsport für den Allrounder. Die Einheit aus Fahrer, Beifahrer und Servicemannschaft muß den Kampf, um Sekunden auf jedem Untergrund gegen die Straße und die Uhr, aufnehmen. Ob bei Regen, Schnee oder Sonnenschein, ob auf Asphalt oder Schotter, auf den Wertungsprüfungen gilt es immer die Strecke zwischen A und B möglichst schnell und fehlerfrei zu überwinden. Die Fahrzeuge sind je nach Leistung und Ausbaustufe in verschiedenen Klassen und Gruppen eingeteilt. So kann die eigene Leistung mit anderen Teams mit vergleichbaren Fahrzeugen gemessen werden.

Wie kann man in den Rallyesport einsteigen?

Als Beifahrer kann man schon sehr früh in den nationalen Motorsport einsteigen. Als Fahrer braucht man natürlich einen Führerschein und ein Fahrzeug, das nach Reglement mit vorgeschriebener Sicherheitsausrüstung ausgestattet ist. Der Weg führt über kleine nationale Veranstaltungen, die nur relativ geringe Anforderungen an den Geldbeutel stellen. Das ist dann auch der wichtigste Punkt: Sponsoren sind selten. Die Finanzierung erfolgt normalerweise aus dem eigenen Geldbeutel.
Wir als Verein wollen Einsteiger aktiv unterstützen. Deswegen veranstalten wir Lehrgänge und Individualschulungen natürlich neben viel Rat und Tat und Geschichten an den Clubabenden.

Was ist ein Rallyesprint?

Auf einer kurzen Wertungsprüfung, die aber dafür mehrmals befahren wird, findet eine ganze Veranstaltung statt. Dabei werden alle Durchgänge bis auf den schlechtesten jedes Teilnehmers gewertet. Wir die Motorsportfreunde Freising veranstalten selbst einen Rallyesprint. Mehr Information gibt es hierzu in unserer Rubrik Rallyesprint.