Am Samstag den 5. Mai 2018 fand unser diesjähriger Beifahrerlehrgang statt. Wie schon die letzten Jahre stellte das Autohaus Wutzer mit Hans Kögl die Räumlichkeiten und ein Testfahrzeug zur Verfügung. Zur Theorie luden die Sportleiter in den Staudinger Keller. Sigi Schwaiger und Manuela Eder sorgten für die notwendige Organisation. Unter der Leitung von Ferdinand Heindlmeier und Jürgen Matscheko wurden 6 Motorsport-Novizen an den Motorsport herangeführt. Aus dem Hause Paulus kam Tochter Anna mit Freund Akin Ersen, ebenso der Sohn von Reinhard Paulus, Luis mit seinem Beifahrer und natürlich auch Andy Schwaiger. Fazit von Ferdinand nach mehreren Stunden Schulung: "Wenn es einfach wäre, würde es Fußball heißen..."

Zusammen mit Jan Schumann sind wir aktuell am Erstellen unserer neuen Internet-Seite. Es wird alles etwas anders aber hoffentlich auch besser. Mit der neuen Seite wird man den MSF auf dem Smartphone genauso gut erreichen können wie früher auf dem Home-Computer. Obwohl noch einiges zu tun ist, hoffen wir in den nächsten Wochen die Arbeiten und Einstellungen abschließen zu können. Und noch ein Appell an unsere Mitglieder! Unsere Seite kann nur so gut sein wie die Informationen die ihr uns zukommen lasst. Also Ergebnisse, Berichte und sonstige Infos gerne Richtung Reive schicken...

Neues aus der Niederbayerischen Kartszene. Unsere beiden jungen Clubmitglieder haben es in den Endlauf 2017 geschafft. Andreas Schwaiger wurde 3. Gesamt in der Gruppe 4 und sein Bruder
Tom Schwaiger wurde 2. Gesamt in der Klasse 2.
Glückwunsch den Beiden und weiter so....
Und noch eine Neuigkeit. Am 9. September wird Andreas Schwaiger an der Seite von Patrick Krückl einen weiteren Rallyesprint in Deggendorf fahren. Wir hoffen auf ein schönes Geburtstagsgeschenk...

;-)

 

Wie jedes Jahr ist der MSF auf der Rallye Niederbayern von Hans Bauer stark vertreten. Neben vielen Helfern auf der WP Rannertsreit ist leider nur ein aktives Team von uns am Start. Hans Kögl mit Nachwuchsbeifahrer Andy Schwaiger gehen mit dem Opel Astra OPC an den Start. Viel Erfolg....

Jung und alt sind unfallfrei im Ziel. Schönes Erlebnis für unseren Joungster Andy Schwaiger...

Auch dieses Jahr war der MSF Freising als helfender Verein mit vielen Clubmitgliedern nach Mallersdorf gereist um die 2017er Ausgabe gut über die Bühne zu bringen. Klar das Sigi Schwaiger in zeitaufwendiger und verantwortungsvoller Funktion vor Ort war. Der Rest der Clubmitglieder war in den verschiedensten Funktionen von Organisation, Küche und Transportwesen eingeteilt. Bei optimalem Wetter konnten 65 Starter die drei verschiedenen Wertungsprüfungen je 2 Mal befahren. Start und Ziel war auf einem schönen Gelände in Mallersdorf-Pfaffenberg. Es gab bis auf ein paar Ausrutscher keine größeren unangenehmen Vorfälle. Unerwarteter Gesamtsieger mit einem etwas unterlegenen Audi wurde das Team Schilcher/Schwerdt. Fotos von Jürgen Matscheko und Reinhard Veit.